Bayern - Bavaria

Schliersee und Umgebung

Auf einem Faldistorium sitzend der hl. Papst und Märtyrer Sixtus II.

In und um den Schliersee kann man einen schönen und erholsamen Urlaub verbringen.

Die abwechslungsreiche Umgebung mit Seen, Bergen, Flüssen und malerischen Orten und dem nahe gelegen Kufstein in Tirol, bieten dem Erholungssuchenden alles was er sich wünscht.
Gut ausgeschilderte Radwege runden das Angebot ab.

 

Wappen von Schliersee der hl.

Papst und Märtyrer Sixtus II.

Ansichtskarte von Schliersee 1907
Ansichtskarte von Schliersee 1907

Schliersee liegt am Nordostufer des gleichnamigen Sees und ist ein bekannter Urlaubsort in den bayerischen Alpen.

Trachtenumzug in Schliersee

Vom Ort Schliersee aus bietet sich ein malerischer Blick auf die Kulisse der Berge Aiplspitz, Jägerkamp, Brecherspitz und Bodenschneid, welche zum Mangfallgebirge gehören.

Bildergalerie Rund um den Schliersee

Der Ortsteil Spitzingsee liegt 1.090 Meter hoch und ist ein bekanntes Wintersport- und Bergwanderzentrum.

Bad Tölz

Die Kurstadt Bad Tölz liegt an der Isar rund 50 Kilometer südlich von München und zählt rund 18.500 Einwohner.

Ansichtskarte von Bad Tölz 1910
Ansichtskarte von Bad Tölz 1910

Wildschütz Jennerwein

Georg "Girgl" Jennerwein (* 1848; † 6. November 1877) war ein bayerischer Wilderer. Er kam aus ärmlichen Verhältnissen und musste als Zwölfjähriger erleben, wie sein Vater von königlichen Jägern als Wilderer erschossen wurde.

Nach dem Krieg 1870/71 nahm er Gelegenheitsarbeiten als Holzknecht an, was für den Lebensunterhalt jedoch nicht ausreichte. Er begann zu wildern. Die Jagdbeute verkaufte er billig an Wirte in der Umgebung oder verteilte sie gratis unter der hungernden Bevölkerung. Das war der erste Schritt zu seiner Popularität.

Grab von Georg Jennerwein in Hausham.
Grab von Georg Jennerwein in Hausham

Er jagte unerlaubt in königlichen Wäldern um den Schliersee im Grenzgebiet zwischen Bayern und Tirol. Gejagt von königlich bayerischen Forstbeamten, fiel er letztlich einem Verrat zum Opfer und wurde bei der Jagd 1877 hinterrücks erschossen.

Ein Volkslied, beginnend mit der Zeile „Ein stolzer Schütz in seinen schönsten Jahren“, trug bereits kurz nach seinem Tode zu seiner Verklärung als Volksheld bei. An seinem 99. Todestag wurde eine gewilderte Gams an sein Grabkreuz gehängt.

Georg Jennerwein wird auch häufig mit Robin Hood verglichen.

Zum vergrössern bitte ins Bild klicken.

Thiersee mit dem 1.563 m Hohen Pendling

Kufstein am Inn

Kufstein ist eine Stadtgemeinde in Tirol an der Grenze zum Freistaat Bayern. Die Stadt liegt im Tiroler Unterland und Unterinntal und hat ca. 18.973 Einwohner.

Quellen: Textpassagen zum Teil aus Wikipedia